Letzte Konfirmandenstunde

Die ersten Jugendlichen erhalten ihre Eintrittsbändchen für den MJT2015.

Endlich ist es soweit! Zum einen erleben die Konfirmanden des Bezirkes Stendal ihre letzte Konfirmandenstunde und zum anderen sind sie die ersten, die ihr MJT-Eintrittsbändchen in der Hand (am Handgelenk) halten dürfen. Zur besonderen Freude können die Konfirmanden ihren Apostel Jens Korbien begrüßen.

Neben wertvollen Gedanken zur Konfirmation und der damit verbundenen Eigenverantwortung als jugendlicher Christ wird über den MJT2015 gesprochen. Auch ein Blick auf und in die MJT-Umhängetasche, die jeder Teilnehmer erhalten wird, ist möglich.

So wird die letzte Konfirmandenstunde sicher noch lange in guter Erinnerung bleiben.

U.W. Foto H.St.