Seniorengottesdienst in Stendal

Es war ein Gottesdienst voller Höhepunkte, nicht nur für Senioren, der an diesem Sonntag in der Kirche Stendal stattfand. Zu diesem Gottesdienst mit unserem Apostel Korbien versammelten sich die Senioren des Bezirkes Stendal, die Seniorenchöre Magdeburg-Nord und -Süd sowie die Geschwister der Gemeinden Stendal, Bismark und Osterburg.

Das Eingangslied GB 383 „Im Dienste Jesu stehen“ und das Bibelwort Hebräer 10, 24 „Lasst uns aufeinander Acht haben und uns anreizen zur Liebe und zu guten Werken“ waren Inhalt des Gottesdienstes.

Nach dem Verlesen des Bibelwortes stimmte der Seniorenchor in Begleitung eines Bläserensembles das Lied SCM 50 „Heilig, heilig ist der Herr“ an.

In seinem Dienen sagte der Apostel, dass dieser Gottesdienst ein besonderes Gepräge habe. So waren Senioren mit viel Lebenserfahrungen gemeinsam mit jüngeren Geschwistern versammelt. Zudem war dieser Gottestdienst auch die Vorbereitung auf den Gottesdienst für Entschlafene. Für die Gemeinde Stendal wurde einem Kind der Heilige Geist gespendet, ein Priester wurde zur Ruhe gesetzt, ein Diakon empfing das Priesteramt und ein Diakon wurde für die Gemeinde Stendal in seinem Amt bestätigt. Für alle Handlungen nahm unserApostel immer wieder Bezug auf das Eingangslied und Textwort.

Wir wollen:

  • aufeinander Acht haben und liebevoll mit dem Nächsten umgehen

  • statt uns aus dem Weg zu gehen, aufeinander zugehen

  • miteinander und füreinander da sein

  • ein Herz voller Liebe zu denen haben, die abseits stehen oder aus den Augen verlorengingen und auch für die Seelen in der jenseitigen Welt

  • den Anderen lieben wie uns selbst

  • Impulse setzen aus dem reichen Erfahrungsschatz heraus

  • Zeit haben zum Beten

  • Nächstenliebe nicht aus Zeitdruck unterlassen, denn: „Was ihr wollt, das euch die Leute tun, das tut ihnen auch!“ (Matthäus 7, aus 12)

Bezirksältester Bauer und Bezirksevangelist Wienecke aus Magdeburg dienten als geladene Gäste mit. Der Seniorenchor bereitete ihnen dazu den Weg. Mit Gebet, Segen und dem kraftvollen Schlusslied SCM 86 „Der Herr ist mein Licht und ist mein Heil“ des Seniorenchores, begleitet von Orgel und Bläserensemble, endete der Gottesdienst. Zum Schluss errinnerte der Apostel noch daran, dass an diesem Tag vor 66 Jahren in unserer Kirche Stendal, Moltkestraße durch Apostel Knigge aus Hannover Apostel Oberländer für unseren Bezirk als Apostel eingesetzt wurde.

Nach dem Gottesdienst konnte, wer wollte, ein schmackhaftes Mittagessen in der SB-Gaststätte „Haus am See“ verzehren.

(MK Foto: JR)